PR LP 01. SANTA CRUZ DE LA PALMA – PUERTO DE TAZACORTE

Download
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Länge: 23.60 km
  • Aufstieg insgesamt: 1510 m
  • Abstieg insgesamt: 1510 m
  • Ungefähre Gehzeit (Hinweg): 08:00 Uhr
  • Ungefähre Gehzeit (Rückweg): 08:00 Uhr
  • Wichtigste schwierigkeiten: Der Weg ist an sich nicht sehr anspruchsvoll, bewältigt aber einen großen Höhenunterschied.
  • Geeignete jahreszeit: Das ganze Jahr durch.
  • Anfahrt: Es gibt einen Linienbus.
  • Sicherheitstipps: Auf die Gefahr hin, Sie zu langweilen, führen wir die allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen an, die immer und überall und nicht nur auf La Palma gelten:
    • Studieren Sie, bevor Sie losgehen, den Wetterbericht.
    • Wandern Sie immer in Begleitung, nie alleine.
    • Informieren Sie jemanden über die gewählte Route und den vorgesehenen Zeitpunkt Ihrer Rückkehr.
    • Nehmen Sie einen Rucksack mit Kleidung, Regenschutz, Nahrungsmitteln und genügend Wasser mit.
    • Vergessen Sie so einfache Dinge wie Mütze, Sonnencreme und Sonnenbrille nicht.
    • Nehmen Sie ein aufgeladenes Handy, eine Karte und wenn möglich auch einen Kompass mit. Mit größter Sicherheit werden Sie diese Dinge nicht brauchen, wenn sie jedoch nötig sind, sollten sie da sein.
    • Tragen Sie geeignete Kleidung und vor allem Schuhwerk: Wanderschuhe oder –stiefel sind ein Muss, Turnschuhe ein Leichtsinn.
  • Hinweise: Von El Paso bis Puerto de Tazacorte ist der alte camino real unter dem Asphalt verschwunden. Die Route verläuft hier fast ausschließlich auf Straßen, die teilweise stark befahren und damit gefährlich sind. Dies gilt vor allem für das Gebiet Hermosilla. Viele Wanderer brechen die Wanderung deshalb bereits in El Paso ab, verpassen dadurch aber einen historisch wichtigen Abschnitt. Wenn Sie dies nicht tun wollen, machen Sie diese Tour am besten an einem Sonntag, da dann der Verkehr nicht so stark ist, und die Autos langsamer fahren als unter der Woche. Angesichts dieser Situation arbeiten die Behörden an einer Alternative zum alten camino real, die abseits der stark befahrenen Straßen verlaufen wird.