Faq’s

Welche Beghütte finde ich auf La Palma?

La Palma bietet Ihnen die folgenden Zeltenplätze und Beghütte an. Bitte, informieren Sie sich über ihre Einrichtungen.

Ich möchte die mehrtägige Wanderung GR 131, wo kann ich schlafen?

Die mehrtägige Wanderung GR 131 ist sehr anspruchvoll. Sie können die folgenden Unterkunftsmöglichkeiten finden:

  • Hotels und Appartments in Tazacorte
  • Freizelten in Roque de los Muchachos (bitte lesen Sie Frage Nummer 7: Ist frei zelten auf La Palma erlaubt?)
  • Refugio de Punta de los Roques (Berghütte)
  • Refugio del Pilar (Zeltplatz)
  • Fuencaliente (Appartments, Ferienhäuser/Fincas und Hotel)
  • Freizelten (bitte lesen Sie Frage Nummer 7: Darf ich auf La Palma frei  zelten?)

Weitere Informationen zum Thema Unterkunft auf La Palma finden Sie hier

Darf ich in Roque de los Muchachos übernachten?

Nein, es gibt keine Unterkunft in Roque de los Muchachos.

Ich möchte die Wanderung GR 131 machen, wo kann ich Trinkwasser finden?
  1. Roque de los Muchachos (neben dem Informationsbüro).
  2. Rastplatz El Pilar.
  3. Berghütte Punta de Los Roques (Trinkwasseraufbereitung  mit chemischen Mitteln)
  4. Rastplatz Fuente de Los Roques (Fuencaliente).
Wo darf ich auf dem GR 130 übernachten?

Der Wanderweg GR 130 ist ein Rundweg der sich wie ein Ring rund um die ganze Insel zieht. Er verbindet die wichtigsten Ortschaften miteinander. Es ist möglich viele Unterkunftsmöglichkeiten zu finden (Appartments, Ferienhäuser, Hotels und Berghütte)

Im Norden (zwischen San Andrés y Sauces und Tazacorte) finden Sie meistens Ferienhäuser und Zeltplätze. Weiteres Info zum Thema “Schlafen auf La Palma” finden Sie hier

Eine weitere Möglichkeit ist Freizelten.  Bitte lesen Sie Frage Nummer 7: Darf ich auf La Palma frei  zelten?

Wo bekomme ich die Genehmigung zum Zelten her?

Servicio de Medio Ambiente. Cabildo Insular de La Palma.
Avda. de Los Indianos, 20, 2ª Planta. Santa Cruz de La Palma. La Palma.
Telefon: 00 34 922 423 100 (ext. 6820).
medio.ambiente@cablapalma.es

Öffnungszeiten: Montags bis freitags 8.00-13.00. Samstags und Sonntags geschlossen.

Darf ich auf La Palma frei zelten?

Darauf müssen Sie unbedingt achten!

  1. Wildcampen ist nur erlaubt wenn Sie eine mehrtägige Wanderung machen wollen.
  2. Aufbauen eines Zeltens ist nur zwischen Sonnenuntergang und –aufgang erlaubt
  3. Wildcampen auf La Palma ist nur für Experten empfohlen. Bitte tragen Sie geeinete Kleidung und Schuhwerk denn Temperaturschwankungen in der Nacht können ganz normal sein.
  4. Sie brauchen eine Genehmigung der Unidad de Mediambiente. 10 Tage vor dem Zelten müssen Sie sie anfragen. Dazu müssen Sie das folgende Info klarmachen: Route und Plätze wo Sie frei zelten wollen
  5. Machen Sie kein Feuer.
  6. Sammeln oder beschädigen Sie keine Pflanzen oder fällen Sie kein Baum
  7. Sammeln oder beschädigen Sie keine Tier
  8. Es ist total verboten, irgendeine Produkt oder Substanz oder Material im Wasser zu werfen
  9. Nehmen Sie Ihren Müll wieder mit
  10. Sie haften für die Schäden die Sie direkt oder indirekt verursachen.  Sie werden laut den spanischen Regeln bestrafft werden

Fährt ein Bus nach Roque de los Muchachos, Los Tilos, Marcos y Corderos oder Refugio de El Pilar?

Leider nicht. Sie müssen mit Ihrem eigenen Auto dort fahren oder mit einem Taxi.

Wo und wie bekomme ich die Genehmigung um im Nationalpark Caldera de Taburiente zu übernachten?

Entweder online oder in:

Parque Nacional Caldera de Taburiente. 

Ctra. General Padrón, nº 47

38750 EL PASO Santa Cruz de Tenerife. ESPAÑA

Telefon: 0034 922 922 280. Fax: 0034 922 497 081

Email:infcalde.cmayot@gobiernodecanarias.org

Booking Online

Wie erreiche ich den Nationalpark Caldera de Taburiente?

Sie haben verchiedene Möglichkeiten. Weiteres Info finden Sie hier.

Wie kann ich den Aussichtspunkt Brecitos und Casa del Monte erreichen? Wo finde ich Taxis 4x4?

Sie brauchen unbedingt ein Taxi 4x 4. Weiteres Infor bekommen Sie hier

Welche Wanderungen kann ich mit Kindern machen?


Es hängt von vielen Faktoren ab: ob das Kind im Form sind oder nicht, ob es gewohnt ist oder nicht, welche Wanderung es normalerweise macht….. Eigene interessante Wanderungen für Kinder sind: Marcos y Cordero (PR LP 6), Cubo de la Galga (PR LP 5.1), hinab bis nach Pico de la Nieve von der Hauptstrasse (Abschnitt des Wanderweges PR LP 14), von Roque de los Muchachos bis zum Aussichtspunkt Los Andenes (Abschnitt des Wanderweges GR 131)… nötig und sehr empfelenswert ist, sich über  das Profil, die Distanz und die Dauer dieser Wanderungen auf der Webseite im Voraus zu informieren

Gibt es prívate Unternehmen die geführten Touren anbieten?

Ja, klar. Weitere Informationen bekommen Sie hier